Der Strand von Ipanema liegt näher als man glauben möchte: Die Münsteraner Jazz-Sängerin Nikola Materne verschmilzt die zarte Melancholie des Bossa ganz wunderbar mit deutschen Texten. In luftigen Balladen und lässigen Sambas beschwört sie mit ihrer Band Bossanoire die unendliche Leichtigkeit des (Allein-) Seins. Der Sommer kann kommen.